Die KENSINGTON-M&A-Academy

«Wisdom is not a product of schooling but of the lifelong attempt to acquire it»Albert Einstein

Das Thema Mergers & Acquisitions ist ein sehr komplexes. Der M&A-Berater sieht sich während der Begleitung und Durchführung von Unternehmenstransaktionen mit sämtlichen betriebswirtschaftlichen Disziplinen konfrontiert und benötigt darüber hinaus für die erfolgreiche Umsetzung der M&A-Projekte einen großen Rucksack an sozialen Fähigkeiten und Kompetenzen.

KENSINGTON Mergers & Acquisition® ist stark auf die Qualitätsförderung und -sicherung der Leistungen seiner M&A-Lizenzpartner am Markt fokussiert und bietet im Sinne des Life-long-learning-Konzeptes neben regelmäßigen Events für einen Austausch der Erfahrungen aus der täglichen M&A-Praxis, seinen Partnern ein umfassendes Wissensmanagementsystem (WMS) an. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil des KENSINGTON-M&A-Unternehmensstrategie!

Das KENSINGTON-M&A-WMS bietet den Lizenzpartnern ein umfassendes Aus- und Weiterbildungsangebot in Form von Schulungen, Workshops, Webinaren und Tutorials an, um die Qualität in den Projekten nachhaltig sicherzustellen, die von den KENSINGTON-M&A-Lizenzpartnern durchgeführt werden.

Die Grundlage der Kooperationsvereinbarungen mit unseren Lizenzpartnern basiert auf einer transparenten und offenen Grundlage. Somit geschieht die regelmäßige und intensive Aus- und Weiterbildung eines jeden KENSINGTON-M&A-Partners durch Selbstverantwortung anstatt durch Fremdbestimmung. Nur durch ein starkes dynamisches Team mit einer hohen Fach- und Sozialkompetenz bieten wir unseren Kunden eine Top-Leistung in diesem emotionalen Business.

Join the Team – we make your Deal!

KENSINGTON Mergers & Acquisitions

Der Mandatsvertrag – Konditionen und die Auswirkungen auf den Verkaufsprozess

Der Mandatsvertrag ist durch diverse Parameter gekennzeichnet, die am Ende die Konditionen am Markt bestimmen. Bestimmte Konditionen können in der Verhandlung mit dem potenziellen Kunden flexibel gestaltet werden, andere sind für eine sichere Verkaufsabwicklung zwingend notwendig.

Verkaufsstrategien – Arten der Investorenansprache 

Zu Auftragsbeginn wird mit dem Verkäufer die entsprechende Verkaufsstrategie besprochen. Der Lizenznehmer lernt in diesem Workshop die systematische Taxierung der Projektattraktivität kennen und welche Arten es gibt, einen M&A Prozess aufzugleisen.

Unternehmensanalyse – die Aufarbeitung der Unternehmensdaten 

Der Lizenznehmer lernt in diesem Workshop, wie er im Gespräch mit den Unternehmern systematisch und strukturiert, die für den Verkauf relevanten Informationen erhebt, die im Verkaufsprozess, im Rahmen der den Kaufinteressenten zur Verfügung gestellten Unterlagen, eine zentrale Rolle spielt.

Wann setze ich als M&A-Berater das richtige Tool ein?

Der Lizenznehmer lernt in diesem Workshop die unterschiedlichen Tools kennen und wann welches Tool mit dem richtigen Timing eingesetzt wird.

Die Due Diligence – Organisation und Kommunikation

Der Workshop zeigt die zentrale Bedeutung der Due Diligence (DD) in einem M&A-Prozess auf. Wir werden welche Informationen und Dokumente erhoben und bereitgestellt, wie wird die KENSINGTON-Cloud-Software effektiv eingesetzt und auf was muss bei der Kommunikation und der Abwicklung der DD besonders geachtet werden.

Der Kaufvertrag – Konditionen und Verhandlungstechnik

Der Kurs zeigt die wesentlichen Bestandteile eines Unternehmenskaufvertrags auf und welche Bedeutung diese für die Zeit nach dem vollzogenen Verkauf für die Beteiligten haben können. Der KENSINGTON-M&A-Spezialist hat in dieser Phase die Rolle eines Vermittlers bzw. Mediators für die Beteiligten zu übernehmen, da er an einem Abschluss interessiert ist.

Auftragsakquisition – welche Mandate kann der M&A-Lizenznehmer annehmen und bearbeiten?

Dieser Workshop zeigt den Lizenznehmern auf, welche Leistungen sie aktiv vermarkten können und auf welche Weise sie zu attraktiven Mandanten kommen. Neben dem klassischen exklusiven Verkaufsmandat gibt es diverse andere Leistungsformen, die den Kunden mit dem KENSINGTON-System angeboten werden.

Persönlichkeitsanalyse und Verhaltenspsychologie

In diesem Workshop lernt der Teilnehmer, eine elementare Voraussetzung für einen gelungenen Unternehmensverkauf zu schaffen: Die eigene Persönlichkeitsstruktur zu beleuchten und die individuellen Motivatoren und Blockaden zu verstehen.

Gesprächsführung im M&A-Prozess

Der Teilnehmer bekommt verhaltenspsychologische Modelle an die Hand, um in allen herausfordernden Situationen harmonisieren zu können und Manipulationsabwehr und Schlagfertigkeit zu beherrschen.

Angewandtes Change-Management und systemische Organisationsberatung

Der M&A-Berater lernt in diesem Workshop die zentrale Rolle des Vermittlers, Beraters und Mediators einzunehmen, der zwischen den Parteien, in den meisten Fällen sogar zwischen mehreren Personen – dem Verkäufer und dem Käufer/Investor – vermittelt und auf den Abschluss der Transaktion hinwirkt.

M&A-Prozesse begleiten: Besonderheit Unternehmensnachfolge

Die Nachfolgeregelung in einem Unternehmen, also das Lebenswerk loszulassen wird von allen Beteiligten eines M&A-Prozesses häufig unterschätzt.

In diesem Workshop werden Fallstricke und Besonderheiten eines hochemotionalen Prozesses veranschaulicht und mit Beispielen unterlegt. Es werden in Übungen passende Maßnahmen erarbeitet, wie man Menschen bei der Nachfolgeregelung besonders unterstützen kann.

Kontakt

Wir freuen uns, Ihr Interesse für unsere Acadamy geweckt zuhaben und hoffen Ihr Wissen durch unsere Workshops zu erweitern. Gerne können Sie sich für weitere Informationen über das untenstehende Kontaktformular bei uns melden. Wir freuen uns auf Sie!

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.